Skip to main content

Employer Branding.

Die Arbeitgebermarke als Mehrwert.

Employer Branding als Erfolgsfaktor

Fachkräftemangel und stärker werdende Konkurrenz am Personalmarkt erfordern Maßnahmen, die über das klassische Personalmarketing hinaus gehen.
Employer Branding, eine spezielle Form der Markenbildung, ist in den letzten Jahren prominent geworden, da viele Unternehmen erkannten, dass ihre Mitarbeiter mehr sind, als nur Angestellte. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit sind Mitarbeiter nämlich allesamt »Markenbotschafter« ihres Unternehmens. Unabhängig von ihrer beruflichen Aufgabe interagieren Mitarbeiter permanent untereinander, im Bekanntenkreis und vor allem mit aktuellen oder potenziellen Kunden. Es erklärt sich von selbst, das sich das Image einer "Arbeitgebermarke" umso mehr positiv darstellt, je überzeugter die Mitarbeiter von ihrem Unternehmen und ihrer Tätigkeit sind.


Wir unterstützen Sie dabei, ein passendes Arbeitgeberprofil zu entwickeln und dieses strategisch als auch operativ umzusetzten. Es gilt dabei vor allem zu beachten, dass die zu erarbeitende Arbeitgebermarke sich in die vorhandene Unternehmenskultur eingliedert, da sonst die Gefahr besteht, dass das "Employer Branding" als "künstlich positiv" empfunden wird (intern wie extern) und damit nicht zum erwünschten Erfolg führt.

Unser Leistungsangebot umfasst u.a. folgende Maßnahmen:

  • Prüfung Status Quo sowie Zieldefinition »EVP«
  • Prüfung & Abgleich vorhandener Personal-Marketing-Maßnahmen
  • Analyse & Konzeption von Employer-Branding-Strategien
  • Interne und externe Kommunikationsmaßnahmen

 

 

Employer Branding – Leistungen:

> Evaluierung des Status Quo
> Definition der »EVP« (Employer Value Proposition)
> Maßnahmenkonzeption und Beratung
> Begleitung der Implementation