Skip to main content

Markenrecherchen.

Rechtliche Aspekte bei der Namensfindung.

Die Markenklassen

Nach dem Nizzaer Klassifikationsabkommen werden Waren und Dienstleistungen in 45 Klassen eingeteilt. Vor der Entwicklung eines neuen Markennamens ist es daher wichtig, die notwendigen Klassen für den neuen Namen festzustellen. Wir beraten unsere Kunden bei diesem Prozess - bei großen internationalen Projekten ziehen wir erfahrene Markenanwälte hinzu.

Markennamenrecherche. Identitätsrecherche. Ähnlichkeitsrecherche.

Die Neukreation und Präsentation von Markennamen allein reicht nicht aus. Bei einer professionellen Namensfindung ist es unabdingbar, Namen hinsichtlich ihrer rechtlichen Verfügbarkeit zu überprüfen. Bereits während der Kreationsphase beginnen wir damit, Namen die später präsentiert werden sollen einer allgemeinen Identitätsrecherche zu unterziehen, um auf diese Weise Namen auszuschließen, die bestehenden Markennamen zu ähnlich sind. Am Ende des Kreationsprozesses präsentieren wir daher immer bereits »vorrecherchierte« Namen.

Namen, die nach der Präsentation als Favoriten gelten, müssen abschließend immer detailliert auf ihre phonetische, konzeptionelle oder identitätsbezogene Verfügbarkeit hin rechtlich überprüft werden. Diese finale Kollisionsrecherche ist immer zu empfehlen um rechtliche Ansprüche Dritter ausschließen zu können. An dieser Stelle arbeiten wir entweder mit den Markenanwälten des Auftraggebers zusammen oder ziehen unsere Markenanwälte hinzu.

Die Markenanmeldung

Um ein Schutzrecht zu erlangen, muss der neue Name beim zuständigen Marken- und Patentamt eingereicht werden. An dieser Stelle fallen unterschiedlich hohe Gebühren an, je nachdem ob Sie als Markeninhaber ihre Marke nur in Deutschland oder auch international schützen möchten. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Einspruchsfrist - diese dauert mind. 3 Monate - erst nach Ablauf dieser Frist ist das Schutzrecht wirksam. Vor der Anmeldung einer Marke gibt es viele Parameter zu beachten wie beispielsweise Schutzhindernisse, Unterscheidungskraft, Markenform etc. Wir beraten und unterstützen unsere Kunden bei diesem Prozess, falls sie nicht mit eigenen Patent-und Markenanwälten agieren. In diesem Fall arbeiten wir direkt mit einer Stuttgarter Kanzlei zusammen.

Markenrecherchen – Leistungen:

> Evaluierung der Nizza-Klassen
> Identitäts-/ und Ähnlichkeitsrecherchen (int.)
> Überprüfung Handelsregister & Patentämter
> Überprüfung der Domainverfügbarkeit
> Koordination/Abstimmung mit Markenanwälten